0 Comments

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD zieht sich von den 11.700 $ zurück; schwinden die Bullen?

Der heutige Preisrückgang hat sich auf die Mehrheit der Altmünzen auf dem Markt ausgewirkt.
BTC/USD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $12.500, $12.700, $12.900
  • Unterstützungsebenen: $10.900, $10.700, $10.500

BTC/USD-Bären lauern weiterhin oberhalb der $11.700-Marke, was die Aufwärtsdynamik an diesem Ort heute bisher begrenzt. Der erste digitale Vermögenswert konsolidiert den gestrigen Aufschwung um die Marke von 11.771 US-Dollar, die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts fast unverändert blieb. Der Verkaufsdruck in dieser Zone bei Bitcoin Profit erwies sich in den letzten Tagen als unüberwindbar. Diese Konsolidierung könnte jedoch zu einem Ende kommen, wie aus den Daten der Derivate hervorgeht, die darauf hindeuten, dass die Königsmünze bald höher klettern könnte.

Würde Bitcoin (BTC) nach oben oder nach unten steigen?

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wechselt die BTC bei 11.642 Dollar den Besitzer, was eine deutliche Erholung über ein kritisches Unterstützungsniveau von 11.500 Dollar hinaus bedeutet. Wohin die BTC-Trends als nächstes gehen werden, könnte jedoch zum Teil davon abhängen, ob die Käufer die heutige Kerze oberhalb des Niveaus von 11.700 $ schließen können oder nicht. Sollte dies der Fall sein, könnte dies die Preise in die Höhe treiben. Und wir gehen davon aus, dass BTC/USD über den 12.000 $-Widerstand steigen wird, der sich später in Richtung der potenziellen Widerstandsniveaus bei 12.500 $, 12.700 $ und 12.900 $ bewegen könnte.

Mit anderen Worten, wenn der Bitcoin-Preis nicht über die Widerstandsmarke von 11.700 $ schließen kann, könnte der Preis unter die 9-Tage-MA fallen. Ein weiterer Tiefststand könnte den Kurs auf Unterstützungen von $10.900, $10.700 und $10.500 fallen lassen. Der technische Indikator RSI (14) hat jüngst ein Anzeichen für eine Trendumkehr erkennen lassen, was auf ein mögliches rückläufiges Momentum hinweist, das sich ausspielen könnte.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (4-Stunden-Chart)

Auf dem 4-Stunden-Chart handelt BTC/USD derzeit um die $11.680 unter dem 9 und 21 Perioden MA nach einem Umschwung von $11.774, wo der Markt heute den Handel bei Bitcoin Profit begann. Momentan sehen wir, dass das zinsbullische Angebot am Markt langsam ansteigt, während die Bären ebenfalls versuchen, den Preis nach unten zu ziehen.

Wenn es den Käufern gelingt, den Markt zu stärken und zu beleben, können sie den Preis weiter über die gleitenden Durchschnitte drücken, und dies könnte es dem Marktpreis ermöglichen, die 12.000 USD und darüber zu testen. Der RSI (14) bewegt sich derzeit über der 50er-Marke, aber jede Bewegung nach Süden könnte den Preis bis zur Unterstützungsmarke von $11.350 und darunter ziehen.

Author

info@autismeactus.org